Fildeken-Rosenberg und ein Blick zurück

08.06.2021 | Pres­se

Quartiersspaziergang mal anders

Außer­ge­wöhn­li­che Zei­ten erfor­dern beson­de­re Lösun­gen. So wur­de auch eine alter­na­ti­ve Lösung für den vier­tel­jähr­lich statt­fin­den­den Quar­tiers­spa­zier­gang „Fil­de­ken-Rosen­berg und ein Blick zurück“ gefun­den. Digi­ta­li­sie­rung ist wie in vie­len ande­ren Lebens­be­rei­chen das Gebot der Stun­de in die­sen Zeiten.

Seit dem 1. Mai sind an unter­schied­lichs­ten Orten in Fil­de­ken-Rosen­berg QR-Codes ange­bracht. Hin­ter den QR-Codes ver­ste­cken sich his­to­ri­sche Bil­der des Quar­tiers und Erläu­te­run­gen. Die Infor­ma­tio­nen sind durch ein­fa­ches Scan­nen der Codes mit dem Smart­pho­ne oder dem Tablett abruf­bar. Ins­ge­samt ver­tei­len sich die Infor­ma­tio­nen auf 15 Sta­tio­nen in Fildeken-Rosenberg.

Der Spa­zier­gang kann auf eige­ne Faust, ganz indi­vi­du­ell und als Rund­weg erlebt wer­den. Die gesam­te Weg­stre­cke beträgt dann ca. 4 km. Die ein­zel­nen Sta­tio­nen sind dabei auf einer Weg­stre­cke von ca. 2,5 km auf­ge­teilt und für den Rück­weg durch die neue „Grü­ne Mit­te“ zurück zum Quar­tiers­haus braucht man ca. 1,5 km. Sie kön­nen die Sta­tio­nen auch häpp­chen­wei­se ablau­fen und auf meh­re­re Tage verteilen.

Das Pro­jekt wur­de vom Quar­tiers­ma­nage­ment in Koope­ra­ti­on mit dem makerspace.bocholt orga­ni­siert und über den Ver­fü­gungs­fonds gefördert.

Haben Sie Fra­gen oder ken­nen viel­leicht eine schö­ne Geschich­te aus der Ver­gan­gen­heit Ihrer Nach­bar­schaft? Dann schrei­ben Sie an kontakt@fildeken-rosenberg.de oder rufen Sie an unter 02871 4769240 oder 01523 21765 65.

Ger­ne unter­stüt­zen die Digi-Küm­me­rin­nen und Digi-Küm­me­rer im Quar­tier Sie, hel­fen bei tech­ni­schen Fra­gen oder beglei­ten Sie mit einem Tablet beim Spa­zier­gang. Kon­tak­tie­ren Sie uns ger­ne über die oben genann­ten Kon­takt­da­ten und ver­ein­ba­ren einen Termin.