Frühlingsgrüße für das Quartier

Frühlingsgrüße für das Quartier

Der Früh­ling steht vor der Tür und die Tul­pen sprie­ßen. Um die­se schö­ne Bot­schaft im Quar­tier zu streu­en, wur­den in der Nach­bar­schaft Früh­lings­grü­ße ver­teilt.
Daher haben Schüler:innen der städ­ti­schen Gesamt­schu­le vor den Oster­fe­ri­en 75 Früh­lings­grü­ße an Senio­rin­nen und Senio­ren der Tages­pfle­ge Ewal­di, der Tages­pfle­ge des DRK und der Diepen­b­rock Wohn­an­la­ge für Senio­ren an der Speer­str. ver­teilt. Auch die Küm­me­rin­nen Hil­de­gard Joch­mann und Gun­di Bösing haben an zwei Nach­mit­ta­gen die Früh­lings­grü­ße an über 100 Senio­ren im Quar­tier ver­teilt und per­sön­li­che Gesprä­che geführt.
Zum Abschluss der Akti­on wur­den am Don­ners­tag vor Ostern im Rah­men des Quar­tiers­Stamm­tischs in der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr zusam­men mit dem neu­en Info­Mo­bil und der Wan­der­bank vor EDEKA Gör­kes die Früh­lings­grü­ße an die Nach­bar­schaft ver­teilt.
In den Früh­lings­gruß-Pake­ten, waren eine dop­pel­sei­ti­ge Gruß­kar­te, der Ange­bots­fly­er des Quar­tiers­Hau­ses, ein Scho­ko­la­den­ha­se und selbst­ge­bas­tel­te Oster­de­ko der Schüler:innen.