Mehrsprachiges Vorlesen

02.06.2020

Mehrsprachiges Vorlesen

 

Die Kita Rosen­gar­ten möch­te als neu­es Ange­bot das „Mehr­spra­chi­ge Vor­le­sen“ ein­füh­ren. Hier­bei wer­den Kin­der­bü­cher in meh­re­ren Spra­chen Sei­te für Sei­te par­al­lel vor­ge­le­sen, jeweils von ande­ren Eltern­tei­len. Die­se kom­men aus dem jewei­li­gen Sprach­kreis. Für das Pro­jekt sol­len sowohl neue Kin­der­bü­cher zum Vor­le­sen als auch eine kom­pak­te Sound­an­la­ge mit Mikro­fo­nen beschafft wer­den.
Die­se wird benö­tigt, um nicht ganz so „stimm­ge­wal­ti­gen“ Eltern das Mit­ma­chen bei die­sem Ange­bot zu ermög­li­chen aber auch um die­ses Ange­bot bei Ver­an­stal­tun­gen außer­halb der Kita anbie­ten zu kön­nen (bspw. bei Quar­tiers­fes­ten, Tag des Buches, o. ä.).

7

Antragssteller

Kita Rosen­gar­ten

Antragshöhe

1.000 €

i

Antragsdatum

25.11.2019

Bewilligungsdatum

02.06.2020