Realisierungswettbewerb Fildeken-Rosenberg

17.05.2022

Realisierungswettbewerb “Fildeken-Rosenberg”

Durch­füh­rung eines umfas­sen­den Rea­li­sie­rungs­wett­be­wer­bes für drei Teil­maß­nah­men des Inte­grier­ten Hand­lungs­kon­zep­tes Fil­de­ken-Rosen­berg. Für die Pla­nungs­ge­bie­te „Grü­ne Mit­te“ und „Grün­zug Rosen­berg in Ver­bin­dung mit der Bie­men­hors­ter Schu­le“ sol­len alter­na­ti­ve Ideen und opti­mier­te Kon­zep­te erar­bei­tet werden.

Ansprechpartner:

FB Mobi­li­tät und Umwelt und Gebäu­de­wirt­schaft, Stadt Bocholt

Status Quo:

Im Herbst 2019 wur­de ein frei­raum­pla­ne­ri­scher Wett­be­werb aus­ge­lobt, der unter Ein­be­zie­hung der Bürger:innen inno­va­ti­ve und nach­hal­ti­ge Nut­zungs­per­spek­ti­ven für die Flä­chen such­te. Nach dem Start des Wett­be­wer­bes und dem Ablauf der Bear­bei­tungs­pha­se tag­te auf Grund­la­ge der Vor­prü­fung in nicht öffent­li­cher Sit­zung das Preis­ge­richt und kür­te unter dem Vor­sitz von Land­schafts­ar­chi­tekt Ste­phan Len­zen den Ent­wurf des Büros „Wünd­rich Land­schafts­ar­chi­tek­ten“ jetzt „MOLA Land­schafts­ar­chi­tek­tur“ aus Düs­sel­dorf als Wett­be­werbs­sie­ger. Die Ergeb­nis­se wur­den im März 2020 im Quar­tiers­Haus aus­ge­stellt und in einer öffent­li­chen Ver­an­stal­tung im Juni 2020 vorgestellt.

 

7